Kategorie / Grundlagen
In Power BI kann man die Richtung beeinflussen, wie Filter zwischen Tabellen propagiert werden. In unseren Trainings raten wir davon ab, diese Kreuzfilter-Richtung zu ändern. Aber warum eigentlich? Weil man damit früher oder später in die Hölle kommt...
Suchen Sie auch manchmal nach der Definition der Datentypen in der Power Query Skriptsprache M? Ich auch! Daher schreibe ich den Artikel auch für mich selbst. Dann muss ich nicht mehr suchen.
Kalendertabellen gehören in (fast) jede Auswertung. Aber was sind Kalendertabellen? Wozu und wie viele benötigt man? Wie geht man mit Urlaub und Betriebsferien um? Wie verhält sich Power BI ohne Kalendertabelle? Wir finden: genug Stoff für eine Serie. In diesem Teil: Wie ergänzen wir Feiertage mit DAX?
Implizite Measures gibt es sowohl in Excel Power Pivot als auch in Power BI. Was sind Implizite Measures und warum sollte man sie vermeiden?
Kalendertabellen gehören in (fast) jede Auswertung. Aber was sind Kalendertabellen? Wozu und wie viele benötigt man? Wie geht man mit Urlaub und Betriebsferien um? Wie verhält sich Power BI ohne Kalendertabelle? Wir finden: genug Stoff für eine Serie. **In diesem Teil:** Wie erzeugt man Kalendertabellen?
Kalendertabellen gehören in (fast) jede Auswertung. Aber was sind Kalendertabellen? Wozu und wie viele benötigt man? Wie geht man mit Urlaub und Betriebsferien um? Wie verhält sich Power BI ohne Kalendertabelle? Wir finden: genug Stoff für eine Serie. In diesem Teil: Wie ergänzen wir Feiertage mit Power Query?
Kalendertabellen gehören in (fast) jede Auswertung. Aber was sind Kalendertabellen? Wozu und wie viele benötigt man? Wie geht man mit Urlaub und Betriebsferien um? Wie verhält sich Power BI ohne Kalendertabelle? Wir finden: genug Stoff für eine Serie. Wir fangen an mit: Was ist das, wozu und wie viele.
Um zu ermitteln, aus welchen Daten eine Summe, ein Durchschnitt oder eine andere Berechnung entstanden ist, benötigt man alle Datensätze, die zu einem Ergebnis geführt haben - ein _Drill-down_. Das geht auch mit Excel Power Pivot.
Falls Sie sich gefragt haben was besser ist: Spalten löschen oder via SQL erst gar nicht aus der Datenbank holen, dann ist der heutige Artikel für Sie. Wir erklären "Query folding" und was man darunter versteht.

In unseren Schulungen werden wir häufig gefragt, was denn der Unterschied zwischen SUM und SUMX ist und wann man welche Funktion verwendet. Häufig genug, um mal einen Artikel darüber zu schreiben.
...oder warum sich die Ergebnisse von SUM() und CALCULATE( SUM() ) in einer berechneten Spalte unterscheiden.
DAX kennt schon seit 2015 Variablen. Variablen in DAX helfen bei der Struktur von Formeln, wenn diese komplexer werden. Dieser Artikel zeigt, wie sie verwendet werden.
Datumstabellen haben wir schon im Artikel über die Datumsdimension vorgestellt. Seit Excel 2016 kann man diese auch direkt im Datenmodell von Power Pivot erzeugen lassen – wir zeigen Ihnen wie.
Nein, es hat nichts mit dem Winter oder Weihnachten zu tun. Mit den Begriffen Star- und Snowflake-Schema sowie Dimension und Fakt bezeichnen wir Muster bei Datenanalysen.

Kennzahlen Do it Yourself

Measures sind vermutlich die beste Erfindung von Power Pivot. Als Aggregationen kennen Sie vermutlich schon die Summe, die Anzahl, Min, Max und die Anzahl eindeutiger Werte, wenn Sie eine Pivot-Tabelle anlegen. Jetzt brauchen Sie aber eine etwas komplexer berechnete Zahl. Dafür gibt es Measures.
Eine Stärke von Power Pivot liegt in der Möglichkeit, zusätzliche Spalten aus vorhandenen Daten zu berechnen. Beispiel 1: In der AdventureWorks-Datenbank finden wir in der Tabelle SalesOrderHeader die Kopfdaten jedes Verkaufsauftrags. Dort finden wir insbesondere die Felder: SubTotal: Gesamtsumme…

Zwischenablage ist out

System öffnen, in die Übersicht wechseln, Daten so weit es geht einschränken, alles markieren und mit Copy&Paste die Daten in Excel kopieren. Dann die Daten anpassen, weil Excel wieder aus einem Datumsfeld eine Zahl gemacht hat und bei den Umsatzzahlen wieder Punkt und Komma vertauscht hat. Und das jeden Monat!? Nicht mit direkten Datenverbindungen.

Auch Tabellen haben Beziehungen

Auswertungen auf nur einer Tabelle sind relativ schnell witzlos. Schnell kommen bei ernsthaften Auswertungen mehrere Tabellen zum Einsatz, gerne auch aus mehreren Datenquellen gleichzeitig. Daher betrachten wir, wie Tabellen miteinander verknüpft werden.